KURSE


#1   Re-Designed

Montag, 10. April 2017, 10.00 – 16.00 Uhr
Sitzungssaal Kreisverwaltung
Kosten 10,– Euro
ab 11 Jahren

Eigene Mode-Kreationen
Die Bluse mit dem Fleck, die Hose mit dem Loch drin – wir up-cyclen gemeinsam Eure Garderobe. Ein Modetrend, der selbstgemacht aussehen soll. Mit Nähmaschine, Nadel und Faden, Stofffarben, Nieten, Bändern und Borten können auch Nähanfänger mithalten.

 

Kursleiterin: Heike Gaebler


#2   Kunst-Eier
Donnerstag, 13. April 2017, 10.00 – 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
ab 6 Jahren

Kunst-Eier
Das Ei, als Symbol für das Erwachen neuen Lebens, war schon in den Kulturen der alten Ägypter, Griechen und Römer eine bekannte Dekoration für die religiösen Frühlingsfeste. Eine Tradition, die bis heute lebendig geblieben ist.
Eine große Menge Hühner- und Gänseeier laden uns in diesem Kurs ein, mit verschiedensten Farben und Stiften, mit Tusche, Wachsmalerei, Kratz- und Collagetechniken die fantasievollsten Ostereier zu erschaffen.

 

Kursleiterin: Anja Schindler


#3   Abstrakte Malerei
Dienstag, 25. April, 2., 9., 16. Mai 2017,

19.00 -21.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 140,– Euro
Erwachsene (Anfänger / Fortgeschrittene)

Ungegenständliche Bildwelten
Im Umgang mit verschiedenen malerischen Techniken erschaffen Sie Ihre eigenen abstrakten Landschaften oder ungegenständlichen Kompositionen. Dabei werden die unterschiedlichsten Ausdrucksmöglichkeiten erforscht. Haben Sie den Mut, sich auf diesen Prozess einzulassen – Sie werden überrascht sein, was Sie alles in sich entdecken!

Kursleiterin Cornelia Kemper-Herlet


#4   Kleines Kunstatelier

Block A: Mittwoch, 26. April,
3., 10., 17., 24., 31. Mai 2017, 17.00 – 18.30 Uhr


Block B: Mittwoch 23., 30. August,
6., 13., 20., 27. September 2017, 17.00 – 18.30 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 60,– Euro pro Block
ab 6 Jahren

In diesem Kurs werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt. Wir werden mit Graphit, Farbstiften, oder Aquarell arbeiten und spielerisch verschiedene Techniken erproben. Bewegungsskizzen, Perspekti­ve, figürliches Zeichnen, Licht und Schatten, Stillleben, Drucktechniken und vieles mehr – ein reichhaltiges Kunstprogramm erwartet Euch.

Kursleiterinnen Anja Schindler und Tatjana Kirsten


#5   Schmuck-Design

Samstag, 6. Mai 2017, 11.00 – 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
ab 12 Jahren

Persönliche Schmuckstücke

aus ganz besonderen Materialien
Schmuck muss nicht immer aus Silber, Gold oder Edelsteinen hergestellt werden. In diesem Workshop baut ihr Schmuck aus Materialien, von denen man nie erwartet hätte, dass diese auch edel sein könnten. Außergewöhnliche Ketten, Broschen oder Ringe entstehen aus Muscheln, Münzen und Knöpfen, aus Schwemmhölzern, Steinen oder Ästen. Bring Dein Lieblings-Fundstück mit und lass dich inspirieren!

Kursleiterin Zindzi Wijminga


#6   Malerei

Samstag, 13. Mai 2017, 11.00 – 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
ab 8 Jahren

Eine malerische Entdeckungsreise
Auf Leinwand oder Holztafeln mit Acrylfarben, Zeichenstiften Kohle- und Wachsmalkreiden dringen wir vor in eine Welt der Farben und Formen. Mit viel Freiraum zum Spielen, experimentieren wir mit Hilfe von Pinseln, Schwämmen, Lappen und den Händen. Wir arbeiten mit den Mitteln der Malerei, Zeichnung, Collage und Wachsmaltechnik.

Kursleiterin iRita Daubländer


#7   Buch-Kunst

Samstag, 20. Mai 2017, 11.00 – 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
7 bis 13 Jahren

Bücher für Eure Geschichten
Schon vor Jahrtausenden haben die Menschen Bücher hergestellt, um ihre Gedanken in Bildern und Worten aufzubewahren. In diesem Kurs könnt Ihr einige Buchbinde- und Falttechniken lernen und Eure eigenen Bücher von innen und von außen gestalten. Mit Bunt- und Bleistift, Wasserfarben und Wachskreiden könnt Ihr hier eigene Geschichten oder Bilder umsetzen und ihnen einen wertvollen, geschützten Platz geben.

Kursleiterin Maria Wedekind


Unbehindert kreativ 2017

Der inklusive Malkurs der JUKUSCH


Ein Projekt in Kooperation mit dem Bildungs- und Pflegeheim St. Martin und dem Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn.


In diesem Jahr wurden wir von der Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein in ihren Garten der Schmetterlinge eingeladen. Wir werden uns von den flatternden Modellen inspirieren lassen, vor Ort zeichnen und später im Atelier, Gesehenes auf große Leinwände übertragen. Mit den Ergebnissen dieses Kurses wird der Jahreskalender 2018 des Bildungs– und Pflegeheims St. Martin gestaltet.

Ende Oktober 2017 präsentieren wir die Arbeiten in einer Ausstellung im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn.

#8  Unbehindert kreativ


Für diesen Kurs können sich alle Menschen anmelden, die neugierig sind, sich gemeinsam mit und ohne Beeinträchtigung auf das Abenteuer Kunst einzulassen. Gemeinsam vor einer weißen Leinwand zu stehen, sich gemeinsam inspirieren zu lassen, gemeinsam etwas zu entwickeln und so an der Welt des Anderen teilhaben zu können.

 

Kurs 8.1

Freitag, 7. April 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Samstag, 8. April 2017, 14.30 Uhr
Garten der Schmetterlinge  Schloss Sayn

Freitag, 28. April 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Freitag, 12. Mai 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Freitag, 19. Mai 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Kosten 40,– Euro, inkl. Material

Kurs 8.2

Dienstag, 15. August 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Samstag, 19. August 2017, 14.30 Uhr
Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn

Dienstag, 22. August 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Dienstag, 12. September 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Dienstag, 19. September 2017, 19.00 Uhr
JUKUSCH Klotten

Kosten 40,– Euro, inkl. Material



Kunst-Ferien-Woche

In Kooperation mit der Kreisjugendpflege Cochem-Zell

 

Anmeldungen ab 2. Juni 2017 bei Martina Christmann Telefon 0 26 71 / 614 12

 

#9   Comic zeichnen

Montag, 3., Dienstag 4. Juli 2017, 10.00 – 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 20,– Euro
ab 12 Jahren
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

Comic zeichnen
Dieser Workshop richtet sich an alle, die gerne Geschichten erzählen und Spaß am Zeichnen haben.
Tag 1: Character design: ob als Superheld oder Wissenschaftler, Hexe oder Alien, gestalte dein Alter-Ego und lerne, wie man ihn / sie von allen Perspektiven und in unterschiedlichen Gesichtsausdrücke zeichnen kann.
Tag  2: Erzählen in Panels: Lerne die Grundlagen von Sequential Art und wie man Ereignisse einer Geschichte effektiv auf mehrere Seiten und Einzelbildern aufteilen kann.

Kursleiterin Bea Davis

 

#10   Hammer & Nagel

Mittwoch, 5. Juli 2017, 10.00 – 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 10,– Euro
ab 7 Jahren (Anfänger / Fortgeschrittene)
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

Riesenmurmelbahnen aus Holz
Riesenmurmelbahnen mit Sprungschanze, Umleitung, Wippe, Kurve, Brücke und Fahrstuhl. Aus Holz, Draht, Bindfaden, Schrauben, Nägeln, Holzkugeln und vielen anderen Materialien wollen wir phantasievolle Riesenmurmelbahnen konstruieren. Auf spielerische Art und Weise, mit vielen praktischen Tipps werden die Grundlagen vom Umgang mit Werkzeugen wie Säge, Hammer, Schleifpapier, Bohrmaschine oder Akkuschrauber vermittelt.

Kursleiter Ronald Kursawe und Matthias Träger

 

#11   Street Art 2017 – Ulmen

In Kooperation mit der Kreisjugendpflege Cochem-Zell und der innogy

Donnerstag, 6., Freitag, 7. Juli 2017, 10.00 – 16 .00Uhr
Trafostation Ulmen
Kosten 20,– Euro
ab 11 Jahren
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

Graffiti-Workshop
Es wird wieder eine Trafostation bemalt! Zusammen mit Gris entwickeln die Teilnehmer ein Konzept, das erst zeichnerisch ausgearbeitet wird, um es dann mit Spraydosen an die Trafostation zu sprühen. Ob dies ein Dschungel, eine Fantasywelt oder eine Landschaft sein wird, entscheiden wir zusammen. Erlerne das Handwerk eines Sprayers!

Kursleiter GRIS

 


Achtung! Dieser Kurs kann ab sofort über die JUKUSCH gebucht werden.

 

#12   Street Art 2017 – Bad Bertrich

In Kooperation mit der innogy

Montag, 10., Dienstag, 11. Juli 2017, 10 .00 – 16.00 Uhr
Trafostation Bad Bertrich
Kosten 20,– Euro
ab 9 Jahren
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

Graffiti-Workshop
Graffiti für Bad Bertrich. Eine weitere Trafosta­tion erwartet uns und unsere Spraydosen. Am ersten Tag entwickeln wir zusammen mit dem Graffiti-Künstler GRIS die Entwürfe, am zweiten Tag folgt dann die Umsetzung an der Station.

Kursleiter GRIS

 

 

Die JUKUSCH dankt der innogy für die Unterstützung bei unseren Graffiti-Projekten.

 


#13   Intensivkurs:

Techniken der Radierung
Montag, 17. Juli 2017

bis Freitag, 21. Juli 2017, 10.00 – 17 .00Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 250,– Euro plus 50,– Euro Materialkosten (Papier, Radierplatten, Druckfarbe)
Jugendliche ab 16 Jahren / Erwachsene
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

 

Ein Kurs für Anfänger, Fortgeschrittene, und auch für erfahrene Künstler, die neue Techniken kennen lernen wollen.

Martin Gietz, (Berlin), ein Spezialist auf dem Gebiet der Drucktechniken, der u.a. schon für Günter Grass druckte, wird Tricks und Geheimnisse aus über 40-jähriger Erfahrung verraten.
Der Tiefdruck und damit die verschiedenen Verfahren der Radierung gehören zu den anspruchvollsten und aufwändigsten Drucktechniken. In dem 5-tägigen Kurs werden die grundlegenden Verfahren Kaltnadel-, Ätzradierung, Vernis mou und Aquatinta erarbeitet. Verschiedene Vorgänge beim Einfärben und Drucken der Platten mit entsprechenden Wirkungen werden probiert.

Materialien (Werkzeuge, Druckplatten usw.) sowie hochwertige Druckpapiere und -farben sind vorhanden.

Kursleiter Martin Gietz


#14   Illustration

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 11 .00– 16.00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
ab 10 Jahren
Anfänger und Fortgeschrittene
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

Illustration
Vom ersten Strich bis zur Planung eines kompletten Comics vermittelt dieser Kurs Techniken und Strategien, die von den KursteilnehmerInnen entsprechend der Vorkenntnisse ausprobiert werden können. Dazu gehören: Aufbau einer Comicfigur, Körperformen, Figuren in Bewegung, Charaktere entwerfen sowie Bildaufbau. Egal ob im westlichen oder Mangastil gezeichnet wird, ob Menschen, Tiere, Roboter oder Monster – alles kann gelernt werden.

Kursleiter Niclas Locker


#15   Tape Art

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 11.00 – 16 .00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
ab 10 Jahren
Bitte etwas zu Essen selbst mitbringen

Tape Art
Klebebänder kennt jeder, aber dass man daraus großformatige Kunstwerke herstellen kann ist neu. Wir wollen Kunst gestalten ohne Pinsel, Farbe oder Stift. Mit Tapes, Stickern, Etiketten und allem, was aufgeklebt werden kann. Vom kleinen Format bis hin zu großen Wandbildern ist alles möglich.

Kursleiterin Franca Perschen


#16   Holzspielzeug, selbst gebaut

Freitag 6. Oktober 2017, 11.00 – 16 .00Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 30,– Euro
ab 6 Jahren
Bitte bringt Euch selbst etwas zu Essen mit.

Werkkurs für Anfänger
Von kleinen Autos, Figuren oder Puppenstubenmöbeln bis zu Kreiselbahn, Armbrust, Katapult oder Kranwagen. Mit einfachen Mitteln lässt sich aus Holz vielfältiges mechanisches Spielzeug herstellen. Auf spielerische Art und Weise, mit vielen praktischen Tipps werden die Grundlagen vom Umgang mit Werkzeugen wie Säge, Hammer, Schleifpapier, Bohrmaschine oder Akkuschrauber vermittelt.

Kursleiter Ronald Kursawe und Matthias Träger


#17   Zeichnung

Samstag, 21., Sonntag, 22. Okt. 2017

14.00 – 19 .00 Uhr
JUKUSCH Klotten
Kosten 95,– Euro
Jugendliche ab 16 Jahren / Erwachsene
Für Anfänger und  Fortgeschrittene

Vom Naturstudium zur abstrakten Zeichnung
In diesem Kurs beschäftigen wir uns zunächst mit der realistischen Wiedergabe von Naturobjekten, um darauf aufbauend,zu eigenen abstrakten, freien Zeichnungen zu gelangen. Die, für die Zeichnung, typischen Gestaltungselemente, wie Konturen, Proportionen, Hell-Dunkel-Kontraste, bzw. Plastizität, Stukturen können hier erprobt werden und mit verschiedenen technischen Medien, wie Bleistift, Kreide, Kohle, Fineliner, Tusche, Farbstift, umgesetzt werden.

Kursleiterin Cornelia Kemper-Herlet